Wer ist Mia&Martha?



Katja Schmalen, das bin ich. Ich habe eine ausgeprägte Leidenschaft für schöne Dinge. Und für Goldglanz. Meine liebsten Schmuckstücke? Ringe! Immer mit dabei: meine Glücksohrstecker. Ohne sie aus dem Haus gehen? Undenkbar! Glitzer ist so gar nicht meins. Ich mag es lieber dezent. Gegen ein hübsches Statement Piece habe ich aber absolut nichts einzuwenden.

Der Name meines Labels ist eine liebevolle Hommage an zwei großartigen Frauen: Mia und Martha, meine Großmütter.


Für Mia&Martha habe ich Schmuckstücke ausgesucht, die ich entweder selbst tragen oder aber meiner besten Freundin schenken würde - das ist und bleibt mein Anspruch. Qualität und Stil sind mir wichtig: hochwertige Materialien wie 925 Sterling Silber und schöne Halbedelsteinen wie Rosenquarz, Chalcedon oder Mondstein sowie eine klar erkennbare Handschrift, die sich durch alle Kollektionen wie ein roter Faden zieht, zeichnen Mia&Martha aus.

Wer ist die typische Mia&Martha-Kundin? Sie ist selbstbewusst und weiß, wer sie ist und wohin sie will. Sie liebt Schmuckstücke, die ihre Persönlichkeit unterstreichen. Dabei setzt sie auf Individualität, Bling-Bling überlässt sie gerne anderen. Sie hat eine Leidenschaft für edle Materialien, Texturen und schöne Steine. Sie lässt sich von Trends inspirieren, läuft ihnen aber nicht hinterher. Sie mag Stücke, die ihre Persönlichkeit unterstreichen. Ihr Schmuck drängt sich nicht in den Vordergrund und ist dennoch - oder gerade deshalb - ein Statement.

Über 8200 verkaufte Schmuckstücke und mehr als 2600 5*-Bewertungen sind das schönste Kompliment an meine Arbeit. 

Ohne euch und eure Unterstützung wäre das alles undenkbar - ihr seid die Besten!